Unser Beratungsangebot


Mit unserem Beratungsangebot wenden wir uns in erster Linie an die Kolleginnen und Kollegen der Allgemeinen Schulen.

Uns ist es wichtig ein Hilfsangebot bereit zu stellen, um Fragen von Lernschwierigkeiten, Konzentrationsstörungen, Motivations- und Beziehungsproblemen oder bei Verhaltensauffälligkeiten und damit verbundenen Konflikten bei Schülerinnen und Schülern zu klären und Lösungen zu finden.

Neutralität, Klarheit, Lösungs- und Bewältigungsmechanismen können der/dem Ratsuchenden hier ein Angebot sein, um konstruktiv mit den vorhandenen Schwierigkeiten umzugehen.

Sollte unser Beratungsangebot nicht zu dem erwünschten Erfolg führen, raten wir in der Regel dazu - das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorausgesetzt - außerschulische Partner, wie Beratungsstellen oder Jugendämter, in die Hilfeplanung einzubeziehen.

Zeitgleich mit diesen Maßnahmen könnte dann auch ein Verfahren im Rahmen der AO-SF eröffnet werden, um alle Hilfsmaßnahmen auszuschöpfen.

DESIGN BY WEB-KOMP