Sportunterricht mal anders!

Im Sommer in der Sporthalle schwitzen - das ist nichts! Aus diesem Grund verlagerte die OGS1 den Sportunterricht nach draußen. Im Bereich „Gleiten, Fahren, Rollen“ erprobten die Schüler verschiedene Fahrzeuge und Rollsportgeräte.

20170621_104254.jpg   20170621_104154.jpg   20170621_104123.jpg

Mit Fahrrädern, Inlineskates, Scootern, Kettcar & Co. absolvierten sie Bremstests und verschiedene Parcours. Sonne und Bewegung brachten die Kids zwar trotzdem ganz schön ins Schwitzen, aber alle zeigten begeisterten Einsatz!

Frühlingsnachmittag der Primarstufe

Am 1. Juni 2017 fand der erste klassenübergreifende Elternnachmittag der Primarstufe statt. Alle Eltern der OGS1, OGS2 & OGS3 waren eingeladen, um gemeinsam mit den Kindern zu spielen, Spaß zu haben und sich kennenzulernen.

Es gab verschiedene Spielestationen, bei denen Kinder und Eltern ihr Geschick unter Beweis stellen konnten sowie einen großen Schätz-Wettbewerb. Anschließend kam man bei Würstchen und Getränken ins Gespräch.

k 20170601_142838.jpg   k 20170601_142633.jpg   k 20170601_141858.jpg  K 20170601_141746.jpg 

Die rege Teilnahme der Eltern zeigt das große Interesse am Mit- und Füreinander und den Wunsch nach weiteren gemeinsamen Aktivitäten bei uns an der WBS. So kann man den ersten Elternnachmittag der Primarstufe als überaus erfolgreich bezeichnen, zudem auch das Wetter auf unserer Seite war und uns eine sonnige, lockere und fröhliche Zeit bescherte.

k 20170601_150346.jpg  k 20170601_144941.jpg  k 20170601_143523.jpg  k 20170601_143213.jpg

Scooter für die ganze Klasse!

Dank einer umfangreichen Unterstützung unseres Fördervereins konnten viele neue Scooter angeschafft werden. Es ist jetzt endlich möglich, mit einer gesamten Klasse gemeinsam zu fahren. Im Rahmen des Sportunterrichts, der Verkehrserziehung, bewegten Pausen, Projektwochen, AG‘s oder „Ausflügen auf Rollen“ sollen die Scooter zum Einsatz kommen.  Egal ob klein oder groß - alle Kinder und Jugendlichen unserer Schule profitieren von dieser großartigen Spende!

Scooter kleiner.jpg   Scooter kleiner 2.jpg   Scooter kleienr 3.jpg   Scooter kleiner 4.jpg

In dieser Woche wurde von der OGS 1 bereits eine erste Testfahrt unternommen, die auf größte Begeisterung stieß: Es wurden direkt weitere Trainingseinheiten zum Erwerb des „Scooter- Führerscheins“ gefordert, die nun auch angeboten werden können.

500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

Die WBS Hemer unterstützt die Aktion des Rotary Clubs Iserlohn „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“

Seit einiger Zeit schon sammeln mit großem Engagement alle Schüler der WBS Hemer Kunststoffdeckel für die Aktion „500 Deckel…“ (www.deckel-gegen-polio.de), die ins Leben gerufen wurde durch die Service-Organisation der Rotarier und vor Ort organisiert wird durch den Rotary Club Iserlohn. Gerne hat sich der stellvertretende Schulleiter Carsten Buse für die Idee begeistern können: „Diese Aktion ist wie zugeschnitten auf unsere Schüler, denn sie können sich damit problemlos identifizieren und nun sozial engagieren. Jeder Schüler wurde schon einmal geimpft und weiß um die Wichtigkeit! Es gibt aber Kinder in Afrika, die unter Krankheiten wie Kinderlähmung leiden, die in Europa schon fast nicht mehr existent sind! Dazu gehört auch die Kinderlähmung und diese Benachteiligung berührt unsere Schüler schon sehr! Sie möchten ihren Beitrag dazu leisten um diesen Kindern zu helfen!
Dieses tolle Engagement geht sogar so weit, dass einige Kinder unterstützt durch die Eltern zu den bekannten Getränkemärkte fahren und nach Deckel fragen um diese bei mir in größeren Säcken abzugeben! Hinzu kommt, dass ich einen Wettbewerb bis zum Schulfest am 30.06.2017 ausgerufen habe und den wollen natürlich alle gewinnen!“

Schon die zweite Fahrt zum Bringhof Iserlohn an die Sammelstation der „Aktion 500 Deckel…“ (Momentan hat die WBS Hemer schon ca. 55.000 Deckel gesammelt, das sind schon 110 Impfungen…und es wird fleißig weitergesammelt!)

Deckelsammlung 1 Deckelsammlung 2

Kleiner Dreh - Große Hilfe

Wir möchten uns in diesem Jahr der Sammelaktion des Rotary Clubs Iserlohn „Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ anschließen.
Die Kinderlähmung, auch Poliomyelitis - kurz Polio, ist eine hoch ansteckende Krankheit, an der vor allem Kleinkinder, aber auch Erwachsene, erkranken. Das Virus verursacht Lähmungserscheinungen und Invalidisierungen, die Infektion kann auch Spätfolgen haben oder tödlich verlaufen. Polio ist unheilbar – aber mit einer Impfung kann ein lebenslanger Schutz vor Polio erreicht werden.

Wir benötigen daher Getränkedeckel und sammeln diese um den Rotary Club Iserlohn zu unterstützen, der mit den Erlösen (500 Deckel decken die Kosten einer Impfung gegen Polio) weltweit Impfaktionen gegen Kinderlähmung mitfinanziert.

Bitte sammeln Sie nur Kunststoffdeckel und -verschlüsse von Getränkeflaschen und Getränkekartons (z.B. Erfrischungsgetränke, Saft- und Milchkartons) und geben diese am besten in einer Plastiktüte Ihren Kindern mit in die Schule!

Die erfolgreichste Klasse, die am meisten gesammelt hat, erhält von der Schule einen kleinen Preis!
Aktion 500 Deckel…für ein Leben ohne Kinderlähmung!
Ich hoffe, Sie unterstützen uns bei der Sammelaktion…!
Sie können sich informieren auf www.deckel-gegen-polio.de!

 Weitere Informationen finden Sie hier: Präsentation "Kleiner Dreh - Große Hilfe" <PDF>

Deckblatt Folien 

Trauer um Gabriela Schmuch

Es gibt Menschen, die vergisst man nie,
wie weit der Tod sie auch tragen.
Ein warmer Glanz von ihrem Wesen
bleibt uns bewahrt an allen Tagen.

Wir nehmen Abschied von unserer sehr geschätzten und liebenswerten 

Gabriela Schmuch 
geb. Klinger
 *10.Mai 1956             †25. November 2016

Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen sowie den ihr nahestehenden Menschen.

Das gesamte Kollegium, Schülerschaft und Schulleitung der Wilhelm-Busch-Schule Hemer

DESIGN BY WEB-KOMP