Klettern mit Herrn Höhler

Am letzten Mittwoch war ich mit Herrn Höhler und Cedrik in der Turnhalle klettern. Ich bin bis oben hin gekommen. Das war ein bisschen schwer. Ich war mit Turnschuhen oben. Ich bin auch auf Socken bis oben hin geklettert.

Schöne Grüße, Cihan

     

    

Putzwoche in der WBS

In der Woche vom 09.-13.03. war bei uns an der Schule die WBS-Putzwoche. Alle Klassen haben daran teilgenommen, ihre Klassenräume aufgeräumt und geputzt. Am Freitag  ist eine Jury durch die Klassen gegangen und hat mit Hilfe einer Checkliste die Arbeit beurteilt. Für die großartige Arbeit gibt es für alle Schülerinnen und Schüler eine dicke Belohnung, die Siegerklasse erhält einen Pokal.

Auch die Lehrer mussten aufräumen und eine Schülerjury darf ihre Arbeit beurteilen.

         

               Waschbecken putzen         Fenster putzen                     Tafel putzen                       Fenstbänke putzen

OGS-Karnevalsfeier

Unter dem Motto „Spiel und Spaß im Legoland“ fand die diesjährige Karnevalsfeier der Primarstufe statt. Alle Schülerinnen und Schüler haben sich in der Aula getroffen und eine Party veranstaltet. Einige Schüler durften mir Herrn Höhler das DJ-Pult bedienen, sodass immer für gute Musik gesorgt war. Es wurde viel genascht und getanzt. 

         

      

Sprechstundenangebot der Hemeraner Polizei in der WBS 


In dieser Woche findet das erste Mal die Sprechstunde von Herrn Polizeihauptkommissar Thomas Meyer in der Wilhelm-Busch-Schule statt. Die Kooperation zwischen der örtlichen Polizei und unserer Schule begann mit einem Planungstreffen mit Hauptkommissar Meyer, unserer Schulleitung und der Steuergruppe der Schule im Januar 2015.

 

Polizeihauptkommissar Meyer im Planungsgespräch in der WBS

Es folgte ein Vorstellungs- und Hospitationsvormittag des Polizisten in allen Oberstufenklassen und einer Primarstufenklasse. Am Mittwoch, den 4. Februar 2015 von 10 bis 11 Uhr ist Herr Meyer nun zum ersten Mal für eine Sprechstunde vor Ort. Das Sprechstundenangebot richtet sich an Eltern, Schülerinnen und Schüler, wie auch die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule. Lesen Sie hier, wie Sie mit Herrn Meyer in Kontakt kommen. Das Kollegium der WBS freut sich über den Beginn einer guten Zusammenarbeit mit der Hemeraner Polizei. 

Die große WBS Weihnachtsfeier 2014

 


Am letzten Schultag vor den Ferien findet traditionell die Weihnachtsfeier in der Wilhelm-Busch-Schule statt. So versammelten sich auch in diesem Jahr alle Schülerinnen und Schüler, das Kollegium und auch Vertreter des Vorstands unseres Fördervereins – also fast 140 Personen – in der weihnachtlich geschmückten Aula, um das Jahr im sehr festlichen Rahmen zu einem gemeinsamen Abschluss zu bringen. 

 

A   B

Der WBS-Chor                                                          OGS 1-Publikum

C   F

Weinachtsrapper                                                         Quizshow der O 4

Showmasterin Frau Schubert hatte am Ende neun Programmpunkte anmoderiert. Wir erlebten ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm der Extraklasse, das rückblickend auf das Jahr 2014 auch ein Spiegel des Schullebens in der Wilhelm-Busch-Schule ist – eben abwechslungsreich, vielfältig und vor allem von allen für alle! So trugen alle Klassen mit ihren Beiträgen zur Unterhaltung bei. Wir sahen und hörten: Den Schulchor, die Weihnachtsrapper aus der O 1, einen mehr als preisverdächtigen Weihnachtstrickfilm der O 3, ein pantomimisches Geschenke-Gedicht der OGS 2 und vieles mehr.

      

Nach einem tollen Auftritt der Schulband bekamen zum Abschluss alle Kinder und Jugendliche ein Geschenk des Fördervereins überreicht. Einen herzlichen Dank dafür an Frau Lenninghaus und Herrn Schrage.

Ringen und Raufen mit der OGS 1


Zu Gast war Kai Kimpfel von der Sportschule Kimpfel: Der Leiter der Sportschule besitzt den 4. Dan im Taekwondo (Kukkiwon) und Kickboxen sowie weitere Qualifikationen im Hapki-Do, Kobudo, Kung-Fu und im Intensive Yoga. Er ist Schüler von Großmeister Kim, Woo-Kang und ein Experte für Musikformen. Herr Kimpfel gewann 2 Europameisterschaften und 3 deutsche Meisterschaften. Berufliche Qualifikationen: Erzieher, Motopäde und Qualitätsmanagementbeauftragter. 

419   424   442

458   475

Als Abschluss unseres Unterrichtsprojektes „Ringen und Raufen“ war Herr Kimpfel als Experte eingeladen um den OGS1-Schülern die Kampfsportart Taekwondo näher zu bringen.

Kindern bietet Taekwondo eine gute psychomotorische Entwicklung, ein reiches Angebot an Ich-, Sach- und
Sozialkompetenzen und die Vermittlung moderner und klassischer Werte.

Den OGS1-Kindern hat dieser besondere Unterricht viel Spaß bereitet! 

DESIGN BY WEB-KOMP